Sweet & Swing - Théâtre de la Guimbarde, Charleroi (BE) Foto: Gilles Destexhe
Sweet & Swing - Théâtre de la Guimbarde, Charleroi (BE) Foto: Gilles Destexhe
Sweet & Swing - Théâtre de la Guimbarde, Charleroi (BE) Foto: Gilles Destexhe
 

Sweet & Swing


Ein Ausflug in die musikalische Retro-Welt des Jazz

Miss Lilly ist eine besondere Persönlichkeit, die ihr Leben sorgfältig organisiert. Aus ihrem Alltag erschafft sie sich mithilfe von Jazz-Liedern eine ganz eigene, zauberhafte Welt. Sie plant alles, was es zu planen gibt – doch die Gegenstände in ihrer Wohnung haben etwas ganz anderes vor...

Das Théâtre de la Guimbarde entwickelt seit mehr als 40 Jahren professionelles Theater für junges Publikum und ruft bei ihrer Arbeit stets zu einem kritischen Blick auf die Welt auf.

Théâtre de la Guimbarde, Charleroi (BE)

SPIEL: Véronique Morel-Odjomah
REGIE: Gaëtane Reginster, Pierre Lambotte
BÜHNE & LICHT: Vincent Stevens, Boris Vandenbosch
KOSTÜM: Elyse Galiano
CHOREOGRAFIE: Milton Paulo
MUSIK: Olivier Bilquin


Zurück zum Archiv

Termine + Karten


Eintrittskarten erhalten Sie direkt bei den jeweiligen Veranstalter*innen. Die Kontaktdaten finden Sie beim Klick auf die Spielstätte.


 HIDE  |  SHOW ONLY 
 HIDE  |  SHOW ONLY 

Mo 13.3.  09 Uhr + 11 Uhr

Bürgerhaus Hausen, Obertshausen


Alter 2+ Dauer ca. 40 min


keine Sprachkenntnisse erforderlich


 

Sweet & Swing

2+

2+

keine Sprachkenntnisse erforderlich


Dauer ca. 40 min


Eintrittskarten erhalten Sie direkt bei den jeweiligen Veranstalter*innen. Die Kontaktdaten finden Sie beim Klick auf die Spielstätte.


Mo 13.03.  09:00h + 11:00h

Bürgerhaus Hausen, Obertshausen


Ein Ausflug in die musikalische Retro-Welt des Jazz

Miss Lilly ist eine besondere Persönlichkeit, die ihr Leben sorgfältig organisiert. Aus ihrem Alltag erschafft sie sich mithilfe von Jazz-Liedern eine ganz eigene, zauberhafte Welt. Sie plant alles, was es zu planen gibt – doch die Gegenstände in ihrer Wohnung haben etwas ganz anderes vor...

Das Théâtre de la Guimbarde entwickelt seit mehr als 40 Jahren professionelles Theater für junges Publikum und ruft bei ihrer Arbeit stets zu einem kritischen Blick auf die Welt auf.

Théâtre de la Guimbarde, Charleroi (BE)

SPIEL: Véronique Morel-Odjomah
REGIE: Gaëtane Reginster, Pierre Lambotte
BÜHNE & LICHT: Vincent Stevens, Boris Vandenbosch
KOSTÜM: Elyse Galiano
CHOREOGRAFIE: Milton Paulo
MUSIK: Olivier Bilquin