Astons Steine - Teater Pero, Stockholm (SE), Foto: José Figueroa
Astons Steine - Teater Pero, Stockholm (SE), Foto: José Figueroa
 

Astons Steine


Aston sammelt Steine, ganz egal, ob sie groß oder klein sind, leicht oder schwer. Die einen Steine sind traurig, die anderen frieren – aber Aston kümmert sich liebevoll um jeden Einzelnen und trägt sie nach Hause. Irgendwann wird das Haus jedoch zu voll und Astons Eltern versuchen, seine Sammelleidenschaft zu bremsen. Diese Geschichte erzählt mit viel Musik von der Fähigkeit, auch die kleinsten Dinge im Leben zu schätzen.

Teater Pero wurde 1983 gegründet und tourt in Schweden und der ganzen Welt. Die Kompanie kombiniert in ihren Inszenierungen Erzähltheater mit Musik und spielt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Teater Pero, Stockholm (SE)

Spiel: Ulf Eriksson, Bára L. Magnúsdóttir, Magnus Lundblad
Regie & Bühnenbild: Peter Engqvist
Musik: Ulf Eriksson
Kostüm: Lotta L Danfors
Licht: Anton Sjöstrand
Nach einem Buch von Lotta Geffenblad
Deutsche Übersetzung: Dirk H. Fröse


Zurück zur Übersicht

Termine


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Fr 22.3.  10.30 Uhr + 16 Uhr

e-werk, Bad Homburg v. d. H.


 HIDE  |  SHOW ONLY 

So 24.3.  16 Uhr

JUKUZ Aschaffenburg


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Mo 25.3.  10 Uhr

JUKUZ Aschaffenburg


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Di 26.3.  09.30 Uhr + 11 Uhr

Bürgerhaus Schwalbach a. Ts.


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Mi 27.3.  09.30 Uhr + 11 Uhr

Bürgerhaus Hausen, Obertshausen


 HIDE  |  SHOW ONLY 
 HIDE  |  SHOW ONLY 
 HIDE  |  SHOW ONLY 

Sa 30.3.  15 Uhr

Theaterhaus Frankfurt


Alter 3+ Dauer ca. 30 min


in deutscher Sprache


 

Astons Steine

3+

3+

in deutscher Sprache


Dauer ca. 30 min


Fr 22.03.  10:30h + 16:00h

e-werk, Bad Homburg v. d. H.


So 24.03.  16:00h

JUKUZ Aschaffenburg


Mo 25.03.  10:00h

JUKUZ Aschaffenburg


Di 26.03.  09:30h + 11:00h

Bürgerhaus Schwalbach a. Ts.


Mi 27.03.  09:30h + 11:00h

Bürgerhaus Hausen, Obertshausen


Sa 30.03.  15:00h

Theaterhaus Frankfurt


Aston sammelt Steine, ganz egal, ob sie groß oder klein sind, leicht oder schwer. Die einen Steine sind traurig, die anderen frieren – aber Aston kümmert sich liebevoll um jeden Einzelnen und trägt sie nach Hause. Irgendwann wird das Haus jedoch zu voll und Astons Eltern versuchen, seine Sammelleidenschaft zu bremsen. Diese Geschichte erzählt mit viel Musik von der Fähigkeit, auch die kleinsten Dinge im Leben zu schätzen.

Teater Pero wurde 1983 gegründet und tourt in Schweden und der ganzen Welt. Die Kompanie kombiniert in ihren Inszenierungen Erzähltheater mit Musik und spielt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Teater Pero, Stockholm (SE)

Spiel: Ulf Eriksson, Bára L. Magnúsdóttir, Magnus Lundblad
Regie & Bühnenbild: Peter Engqvist
Musik: Ulf Eriksson
Kostüm: Lotta L Danfors
Licht: Anton Sjöstrand
Nach einem Buch von Lotta Geffenblad
Deutsche Übersetzung: Dirk H. Fröse