Não Não - Le Vent des Forges, Melesse (FR) Foto: Marie Tuffin
 

Não Não


Anstatt zu Hause zu bleiben, will der kleine Não lieber draußen in Schlammpfützen springen und im Matsch spielen. Doch immer wieder wird er von großen Händen eingefangen: „Não, Não! Nein, Nein! Was hast du schon wieder gemacht? Ab ins Haus!“ Die Spielerinnen modellieren und kneten die Welt von Não live aus einer dicken Tonplatte. Die modellierten Figuren sind vielseitig; sie verändern sich ständig und erschaffen so eine ganz eigene Welt.

Die französische Kompagnie Le Vent des Forges kombiniert Figurenspiel, Rhythmus und Gesang und erzählt phantasievolle Geschichten für die Allerkleinsten.

Le Vent des Forges, Melesse (FR)

Spiel & Konzept: Odile L’Hermitte, Marie Tuffin
Regie: Odile L’Hermitte
Ausstattung: Marie Tuffin
Distribution: Odile L'Hermitte, Christine Defay
Licht: Lionel Meneust
Produktionsleitung: Antoine Jamet
Administration: Anaïs Briand


Zurück zur Übersicht

Termine


 HIDE  |  SHOW ONLY 

So 24.3.  15 Uhr

Theater Rüsselsheim


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Mo 25.3.  10 Uhr

Theater Rüsselsheim


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Di 26.3.  10 Uhr + 14.30 Uhr

Theaterhaus Frankfurt


Alter 2+ Dauer ca. 35 min


mit wenigen Worten in französischer Sprache

Förderer / Partner


Conseil Régional de Bretagne, Conseil Départemental d'Ille et Vilaine, Communauté de Communes du Val d'Ille Aubigné



 

Não Não

2+

2+

mit wenigen Worten in französischer Sprache


Dauer ca. 35 min


So 24.03.  15:00h

Theater Rüsselsheim


Mo 25.03.  10:00h

Theater Rüsselsheim


Di 26.03.  10:00h + 14:30h

Theaterhaus Frankfurt


Förderer / Partner


Conseil Régional de Bretagne, Conseil Départemental d'Ille et Vilaine, Communauté de Communes du Val d'Ille Aubigné


Anstatt zu Hause zu bleiben, will der kleine Não lieber draußen in Schlammpfützen springen und im Matsch spielen. Doch immer wieder wird er von großen Händen eingefangen: „Não, Não! Nein, Nein! Was hast du schon wieder gemacht? Ab ins Haus!“ Die Spielerinnen modellieren und kneten die Welt von Não live aus einer dicken Tonplatte. Die modellierten Figuren sind vielseitig; sie verändern sich ständig und erschaffen so eine ganz eigene Welt.

Die französische Kompagnie Le Vent des Forges kombiniert Figurenspiel, Rhythmus und Gesang und erzählt phantasievolle Geschichten für die Allerkleinsten.

Le Vent des Forges, Melesse (FR)

Spiel & Konzept: Odile L’Hermitte, Marie Tuffin
Regie: Odile L’Hermitte
Ausstattung: Marie Tuffin
Distribution: Odile L'Hermitte, Christine Defay
Licht: Lionel Meneust
Produktionsleitung: Antoine Jamet
Administration: Anaïs Briand