Us/Them - Bronks, Brüssel (BE), Foto: FKPH
Us/Them - Bronks, Brüssel (BE), Foto: FKPH
Us/Them - Bronks, Brüssel (BE), Foto: FKPH
Us/Them - Bronks, Brüssel (BE), Foto: FKPH
Us/Them - Bronks, Brüssel (BE), Foto: FKPH
 

Us/Them


Am 1. September 2004 wurden 1200 Schüler*innen, deren Eltern und Lehrer*innen von Terroristen in einer kleinen Stadt im Kaukasus als Geisel gehalten. Es dauerte drei Tage und endete in Chaos. Us/Them ist kein Bericht über dieses Drama, sondern handelt von der ganz individuellen Art und Weise, wie Kinder mit extremen Situationen umgehen. Mit Humor und einer sachlichen Herangehensweise kontrastiert die Inszenierung in betont körperlicher Spielweise die Ansichten eines Jungen und eines Mädchens mit denen von Erwachsenen.

Bronks, Brüssel (BE)

Spiel: Gytha Parmentier, Roman Van Houtven
Text & Regie: Carly Wijs
Zusammenarbeit mit: Thomas Vantuycom
Dramaturgie: Mieke Versyp
Bühne: Stef Stessel
Licht: Thomas Clause
Ton: Peter Brughmans


Zurück zur Übersicht

Termine


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Mi 20.3.  10 Uhr + 14.30 Uhr

Stadttheater Aschaffenburg


Alter 12+ Dauer ca. 60 min


Für Alle

In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln


 

Us/Them

12+

12+

In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln


Dauer ca. 60 min


Mi 20.03.  10:00h + 14:30h

Stadttheater Aschaffenburg


Am 1. September 2004 wurden 1200 Schüler*innen, deren Eltern und Lehrer*innen von Terroristen in einer kleinen Stadt im Kaukasus als Geisel gehalten. Es dauerte drei Tage und endete in Chaos. Us/Them ist kein Bericht über dieses Drama, sondern handelt von der ganz individuellen Art und Weise, wie Kinder mit extremen Situationen umgehen. Mit Humor und einer sachlichen Herangehensweise kontrastiert die Inszenierung in betont körperlicher Spielweise die Ansichten eines Jungen und eines Mädchens mit denen von Erwachsenen.

Bronks, Brüssel (BE)

Spiel: Gytha Parmentier, Roman Van Houtven
Text & Regie: Carly Wijs
Zusammenarbeit mit: Thomas Vantuycom
Dramaturgie: Mieke Versyp
Bühne: Stef Stessel
Licht: Thomas Clause
Ton: Peter Brughmans