Ophelias Schattentheater – Theaterhaus Ensemble, Frankfurt a.M. (DE), Foto: Katrin Schander
Ophelias Schattentheater – Theaterhaus Ensemble, Frankfurt a.M. (DE), Foto: Katrin Schander
 

Ophelias Schattentheater (Heimspiel)


Die Theaterproduzent*innen unter den "Starke Stücke"-Veranstalter*innen präsentieren ihre neuesten Stücke als Heimspiele.

Das kleine Theater, in dem Fräulein Ophelia ihr Leben lang den Schauspielerinnen die richtigen Worte zuflüsterte, wird geschlossen. Wohin nun mit all den vielen Worten und mit dem Fräulein? Da plötzlich tauchen Schatten auf, die nach einem neuen Zuhause suchen. Eine poetische Geschichte über die Kraft, immer neu anzufangen und über die Zuversicht in das Leben.

Theaterhaus Ensemble, Frankfurt a.M.

Spiel: Elout Hol, Uta Nawrath, Mirjam Tertilt
Stimme: Cornelia Niemann
Konzept, Regie: Rob Vriens
Puppen- & Maskenbau: Elout Hol
Bühne: Nanette Zimmermann
Kostüme: Kerstin Laackmann
Licht: David Schecker
Video: Rob Driessen
Dramaturgie, Produktionsleitung: Susanne Freiling

weitere Vorstellungen:
Fr 13.3. 9 + 11 Uhr
So 15.3. 17 Uhr


Zurück zum Archiv

Termine + Karten


Eintrittskarten erhalten Sie direkt bei den jeweiligen Veranstalter*innen. Die Kontaktdaten finden Sie beim Klick auf die Spielstätte.


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Sa 14.3.  15 Uhr

Theaterhaus Frankfurt


Alter 7+ Dauer ca. 50 min


in deutscher Sprache


 

Ophelias Schattentheater (Heimspiel)

7+

7+

in deutscher Sprache


Dauer ca. 50 min


Eintrittskarten erhalten Sie direkt bei den jeweiligen Veranstalter*innen. Die Kontaktdaten finden Sie beim Klick auf die Spielstätte.


Sa 14.03.  15:00h

Theaterhaus Frankfurt


Die Theaterproduzent*innen unter den "Starke Stücke"-Veranstalter*innen präsentieren ihre neuesten Stücke als Heimspiele.

Das kleine Theater, in dem Fräulein Ophelia ihr Leben lang den Schauspielerinnen die richtigen Worte zuflüsterte, wird geschlossen. Wohin nun mit all den vielen Worten und mit dem Fräulein? Da plötzlich tauchen Schatten auf, die nach einem neuen Zuhause suchen. Eine poetische Geschichte über die Kraft, immer neu anzufangen und über die Zuversicht in das Leben.

Theaterhaus Ensemble, Frankfurt a.M.

Spiel: Elout Hol, Uta Nawrath, Mirjam Tertilt
Stimme: Cornelia Niemann
Konzept, Regie: Rob Vriens
Puppen- & Maskenbau: Elout Hol
Bühne: Nanette Zimmermann
Kostüme: Kerstin Laackmann
Licht: David Schecker
Video: Rob Driessen
Dramaturgie, Produktionsleitung: Susanne Freiling

weitere Vorstellungen:
Fr 13.3. 9 + 11 Uhr
So 15.3. 17 Uhr