Vu – Compagnie Sacékripa, Toulouse (FR), Foto: Alexis Doré
Vu – Compagnie Sacékripa, Toulouse (FR), Foto: Camille Chalain
Vu – Compagnie Sacékripa, Toulouse (FR), Foto: Camille Chalain
Vu – Compagnie Sacékripa, Toulouse (FR), Foto: Camille Chalain
Vu – Compagnie Sacékripa, Toulouse (FR), Foto: Camille Chalain
Vu – Compagnie Sacékripa, Toulouse (FR), Foto: Camille Chalain
Vu – Compagnie Sacékripa, Toulouse (FR), Foto: Camille Chalain
 

Vu


Ein Mann trinkt Tee. Er handelt sorgfältig und behutsam. Doch mit Tasse, Löffel und Zucker, vor allem aber mit seiner Besessenheit in den kleinen Dingen des Alltags treibt er sich und sein Publikum in den Wahnsinn. Selten war eine Teestunde so unterhaltsam, und Entschleunigung so kurzweilig. In einer Mischung aus Objekttheater, Miniaturzirkus und (unfreiwilliger) Clownerie lässt dieser Teetrinker das Publikum an seiner sehr persönlichen Sicht der Dinge teilhaben.

Compagnie Sacékripa, Toulouse (FR)

Von & mit: Etienne Manceau
Outside eye: Sylvain Cousin

Koproduktion: Pronomade(s) en Haute Garonne, Centre National des Arts de la Rue / Le Samovar, Bagnolet / Quelques p’Arts… Centre National des Arts de la Rue et de l’Espace Public.


Zurück zum Archiv

Termine + Karten


Eintrittskarten erhalten Sie direkt bei den jeweiligen Veranstalter*innen. Die Kontaktdaten finden Sie beim Klick auf die Spielstätte.


Alter 7+ Dauer ca. 50 min


Für Alle

keine Sprachkenntnisse erforderlich

Förderer / Partner


Unterstützt von

Le Lido, Centre Municipal des Arts du Cirque de Toulouse / l’Eté de Vaour.



 

Vu

7+

7+

keine Sprachkenntnisse erforderlich


Dauer ca. 50 min


Eintrittskarten erhalten Sie direkt bei den jeweiligen Veranstalter*innen. Die Kontaktdaten finden Sie beim Klick auf die Spielstätte.


Förderer / Partner


Unterstützt von

Le Lido, Centre Municipal des Arts du Cirque de Toulouse / l’Eté de Vaour.


Ein Mann trinkt Tee. Er handelt sorgfältig und behutsam. Doch mit Tasse, Löffel und Zucker, vor allem aber mit seiner Besessenheit in den kleinen Dingen des Alltags treibt er sich und sein Publikum in den Wahnsinn. Selten war eine Teestunde so unterhaltsam, und Entschleunigung so kurzweilig. In einer Mischung aus Objekttheater, Miniaturzirkus und (unfreiwilliger) Clownerie lässt dieser Teetrinker das Publikum an seiner sehr persönlichen Sicht der Dinge teilhaben.

Compagnie Sacékripa, Toulouse (FR)

Von & mit: Etienne Manceau
Outside eye: Sylvain Cousin

Koproduktion: Pronomade(s) en Haute Garonne, Centre National des Arts de la Rue / Le Samovar, Bagnolet / Quelques p’Arts… Centre National des Arts de la Rue et de l’Espace Public.