Matta, Matta – The100Hands, Breda (NL), Foto: Karin Jonkers
Matta, Matta – The100Hands, Breda (NL), Foto: Karin Jonkers
Matta, Matta – The100Hands, Breda (NL), Foto: Karin Jonkers
Matta, Matta – The100Hands, Breda (NL), Foto: Karin Jonkers
Matta, Matta – The100Hands, Breda (NL), Foto: Karin Jonkers
 

Matta, Matta


Drei Performer*innen bauen in einer Sporthalle eine abenteuerliche Landschaft aus Turnmatten, die wie Puzzleteile zusammenpassen und wieder auseinanderfallen. Sie gehen Risiken ein, wenn sich die quadratische Matte zu einer Rampe biegt. Sie springen und landen, fallen und stehen wieder auf. Dabei können sich dabei voll und ganz auf die Unterstützung der anderen verlassen. „Matta Matta“ ist Sport und Tanz zugleich und das Publikum befindet sich mittendrin im turbulenten Geschehen.

The100Hands, Breda (NL)

Spiel: Bryan Atmopawiro, Alkis Barbas, Jade van den Hout & Myrthe Marchal
Konzept & Choreografie: Jasper Džuki Jelen & Mojra Vogelnik Škerlj
Musik: Jorg Schellekens
Kostüme: Esther Sloots
Dramaturgie: Moos van den Broek & Mikaêl Orozco

Koproduktion mit Dansstationen (Malmö, SE), DanseHallerne (Copenhagen, DK)


Zurück zur Übersicht

Termine + Karten


Eintrittskarten erhalten Sie bei den jeweiligen Veranstalter*innen bei Klick auf den Ticketbutton oder am Telefon.


Alter 5+ Dauer ca. 75 min


keine Sprachkenntnisse erforderlich

Förderer / Partner




 

Matta, Matta

5+

5+

keine Sprachkenntnisse erforderlich


Dauer ca. 75 min


Eintrittskarten erhalten Sie bei den jeweiligen Veranstalter*innen bei Klick auf den Ticketbutton oder am Telefon.


Di 22.03.  09:00h + 11:30h

Peter Härtling Schule, Friedrichsdorf


Do 24.03.  10:00h + 12:00h

Schönwiesenhalle, Kelkheim


Fr 25.03.  09:00h + 11:30h

Uhlandschule, Frankfurt a. M.


Förderer / Partner



Drei Performer*innen bauen in einer Sporthalle eine abenteuerliche Landschaft aus Turnmatten, die wie Puzzleteile zusammenpassen und wieder auseinanderfallen. Sie gehen Risiken ein, wenn sich die quadratische Matte zu einer Rampe biegt. Sie springen und landen, fallen und stehen wieder auf. Dabei können sich dabei voll und ganz auf die Unterstützung der anderen verlassen. „Matta Matta“ ist Sport und Tanz zugleich und das Publikum befindet sich mittendrin im turbulenten Geschehen.

The100Hands, Breda (NL)

Spiel: Bryan Atmopawiro, Alkis Barbas, Jade van den Hout & Myrthe Marchal
Konzept & Choreografie: Jasper Džuki Jelen & Mojra Vogelnik Škerlj
Musik: Jorg Schellekens
Kostüme: Esther Sloots
Dramaturgie: Moos van den Broek & Mikaêl Orozco

Koproduktion mit Dansstationen (Malmö, SE), DanseHallerne (Copenhagen, DK)