Angebot


Für Schulklassen, Kitas und Gruppen im außerschulischen Bereich

Das „Starke Stücke“-Workshop-Programm bietet unterschiedliche Formate, in denen Heranwachsende im praktischen, spielerischen Tun ein nachhaltiges, theatrales Verständnis entwickeln können:

➜ Die Starter „Starke Stücke“-Workshops

In aufführungsbegleitenden Workshops werden die Teilnehmer*innen zu TheaterforscherInnen: Sie erkunden, entdecken und nähern sich dabei einem Stück. Was passiert auf der Bühne? Was hat das mit mir zu tun? Wie könnte man es anders machen? Unterstützt von Theaterpädagog*innen probieren sie ihre Ideen und Antworten spielerisch aus.

Umfang: jeweils ein Workshop zur Vor- und Nachbereitung in Verbindung mit einem Theaterbesuch beim „Starke Stücke“- Festival oder im Jahresprogramm der „Starke Stücke“-Veranstalter Dauer: 2− 4 Schulstunden pro Workshop / Kosten: kostenfrei; die Anzahl der Workshops ist begrenzt.

Weitere Angebote, die Sie auch außerhalb des Festivalzeitraums buchen können:

Die Intensiven „Starke Stücke“- Projektwochen oder Projekttage

Die Besonderen „Starke Stücke”-Festivalprojekte

Die Neugierigen „Starke Stücke“- Fortbildungen

Die Langfristigen „Starke Stücke“- Partnerschaften


Information


Stefanie Kaufmann
Tel. 069 - 25 77 17 71
Mail: workshops@krfrm.de

Anmelden


Das "Starke Stücke" - Workshop-Programm ist ein Projekt der KulturRegion FrankfurtRheinMain. Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Modellprojekts Kulturkoffer.