Über uns


„Starke Stücke“-Workshop-Programm
Ein theaterpädagogisches Angebot rund um Theater sehen und Theater spielen

Das „Starke Stücke“-Workshop-Programm bietet Kindern und Jugendlichen aus dem schulischen und außerschulischen Bereich oder der Kita ein vielfältiges Angebot. In Anknüpfung an eine Theatervorstellung können Heranwachsende von 3–18 Jahren und Pädagog*innen in Workshops und Projekten das Theaterspielen praktisch ausprobieren. Das Erleben verschiedener Elemente aus Tanz, Theater, Performance, Musik oder Bildender Kunst fördert die Kreativität, stärkt das Selbstbewusstsein, unterstützt das Gruppengefühl und öffnet den Teilnehmer*innen wertvolle Erfahrungsfelder.

Das Workshop-Programm ist Teil des Theaterfestivals „Starke Stücke“, das jedes Jahr im Frühjahr international herausragende Inszenierungen für ein junges Publikum in der KulturRegion FrankfurtRheinMain präsentiert. 26 Kulturveranstalter in 19 Städten richten das Festival gemeinsam aus. Darüber hinaus bieten sie auch ganzjährig ein spannendes Theaterangebot für Kinder und Jugendliche und engagieren sich für das Workshop-Programm.

Durchgeführt werden die Workshops und Projekte von einem Team aus etwa 25 freischaffenden Theaterpädagog*innen aus der Rhein-Main-Region. Langjährige Erfahrung, intensiver Austausch und Fortbildung sowie eine starke Vernetzung garantieren die hohe künstlerische und didaktische Qualität ihrer Arbeit.

Workshop-Team
Marielle Amsbeck, Patrik Erni, Verena Gerlach, Sara Gröning, Nikolas Hamm, Nele Hoffmann, Stefanie Kaufmann, Karl Kiesel, Björn Lehn, Julia Lehn, Fiona Louis, Kathrin Marder, Julia Moosmann, Heike Mayer-Netscher, Carola Moritz, Santo Pedilarco, Manuela Pirozzi, Friederike Schreiber, Kai Schuber-Seel, Susanne Schwarz, Katrin Schyns, Arnika Senft, Bernhard Staudt, Laura Theiß, Ewgenija Weiß,



Das "Starke Stücke"-Workshop-Programm ist ein Projekt der KulturRegion FrankfurtRheinMain. Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Modellprojekts Kulturkoffer.