HAUS MEINES GEISTES (5+) — Old Masters, Genf (CH), Fotos: Julie Masson
HAUS MEINES GEISTES (5+) — Old Masters, Genf (CH), Fotos: Julie Masson
HAUS MEINES GEISTES (5+) — Old Masters, Genf (CH), Fotos: Julie Masson
HAUS MEINES GEISTES (5+) — Old Masters, Genf (CH), Fotos: Julie Masson
HAUS MEINES GEISTES (5+) — Old Masters, Genf (CH), Fotos: Julie Masson
HAUS MEINES GEISTES (5+) — Old Masters, Genf (CH), Fotos: Julie Masson
 

Das Haus meines Geistes


Kim, Klöb und Mauro sind drei Freund*innen und ihre Spezialität ist es, Gegenstände ganz anders zu verwenden, als man erwarten würde. Das ist ihr Ding. Als sie Besuch von Jonathan bekommen, laden sie auch ihn ein, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. „Das Haus meines Geistes“ ist ein Zuhause für die persönliche Vorstellungskraft und eine Einladung an das Publikum, die Welt, die wir zu kennen glauben, neu zu erfinden.

Old Masters, Genf (CH)

Konzept, Text, Choreografie und Umsetzung: Old Masters
Mit: Sarah André, Marius Schaffter, Jérôme Stünzi und Lisa Harder
Licht Design: Joana Oliveira
Musik: Nicholas Stücklin
Text (Montage): Marius Schaffter
Bühne und Kostüme: Jérôme Stünzi et Sarah André
Bühnen- und Kostümassistenz: Antonie Oberson
Administration: Laure Chapel – Pâquis production
Touring: Tristan Barani


Zurück zur Übersicht

Termine + Karten


Eintrittskarten erhalten Sie bei den jeweiligen Veranstalter*innen bei Klick auf den Ticketbutton oder am Telefon.


Alter 5+ Dauer ca. 55 min


in deutscher Sprache

Förderer / Partner


Eine Koproduktion mit: Théâtre Saint-Gervais, Geneva et Arsenic – Centre d’art scénique contemporain, Lausanne



 

Das Haus meines Geistes

5+

5+

in deutscher Sprache


Dauer ca. 55 min


Eintrittskarten erhalten Sie bei den jeweiligen Veranstalter*innen bei Klick auf den Ticketbutton oder am Telefon.


Förderer / Partner


Eine Koproduktion mit: Théâtre Saint-Gervais, Geneva et Arsenic – Centre d’art scénique contemporain, Lausanne


Kim, Klöb und Mauro sind drei Freund*innen und ihre Spezialität ist es, Gegenstände ganz anders zu verwenden, als man erwarten würde. Das ist ihr Ding. Als sie Besuch von Jonathan bekommen, laden sie auch ihn ein, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. „Das Haus meines Geistes“ ist ein Zuhause für die persönliche Vorstellungskraft und eine Einladung an das Publikum, die Welt, die wir zu kennen glauben, neu zu erfinden.

Old Masters, Genf (CH)

Konzept, Text, Choreografie und Umsetzung: Old Masters
Mit: Sarah André, Marius Schaffter, Jérôme Stünzi und Lisa Harder
Licht Design: Joana Oliveira
Musik: Nicholas Stücklin
Text (Montage): Marius Schaffter
Bühne und Kostüme: Jérôme Stünzi et Sarah André
Bühnen- und Kostümassistenz: Antonie Oberson
Administration: Laure Chapel – Pâquis production
Touring: Tristan Barani