KAFFEE MIT ZUCKER (12+), Laia Rica, Berlin (DE), Foto: Pablo Hassmann
KAFFEE MIT ZUCKER (12+), Laia Rica, Berlin (DE), Foto: Pablo Hassmann
KAFFEE MIT ZUCKER (12+), Laia Rica, Berlin (DE), Foto: Pablo Hassmann
KAFFEE MIT ZUCKER (12+), Laia Rica, Berlin (DE), Foto: Pablo Hassmann
KAFFEE MIT ZUCKER (12+), Laia Rica, Berlin (DE), Foto: Pablo Hassmann
KAFFEE MIT ZUCKER (12+), Laia Rica, Berlin (DE), Foto: Pablo Hassmann
KAFFEE MIT ZUCKER (12+), Laia Rica, Berlin (DE), Foto: Pablo Hassmann
KAFFEE MIT ZUCKER (12+), Laia Rica, Berlin (DE), Foto: Peter van Heesen
KAFFEE MIT ZUCKER (12+), Laia Rica, Berlin (DE), Foto: Erich Malter
KAFFEE MIT ZUCKER (12+), Laia Rica, Berlin (DE), Foto: Erich Malter
KAFFEE MIT ZUCKER (12+), Laia Rica, Berlin (DE), Foto: Erich Malter
KAFFEE MIT ZUCKER (12+), Laia Rica, Berlin (DE), Foto: Erich Malter
KAFFEE MIT ZUCKER (12+), Laia Rica, Berlin (DE), Foto: Erich Malter
KAFFEE MIT ZUCKER (12+), Laia Rica, Berlin (DE), Foto: Pablo Hassmann
 

Kaffee mit Zucker?


Wasser, Kaffee und Zucker. Mehr braucht es nicht, um das Lieblingsgetränk des globalen Nordens zuzubereiten. Aber wessen Erbe und welche Geschichte trinken wir da eigentlich jeden Morgen? Es wird Zeit, diesem Getränk durch alle Aggregatzustände hindurch in die Vergangenheit zu folgen. Historische Video- und Tonaufnahmen, Live-Musik und beeindruckende Theatereffekte begleiten die Auseinandersetzung mit Kaffee und Zucker als Lebensmittel mit Kolonialgeschichte.

Laia RiCa, Berlin (DE)

Künstlerische Leitung, Text und Spiel: Laia RiCa
Dramaturgie und Außenblick: Antonio Cerezo
Musik (Live Performance): Yahima Piedra Córdova
Live-Video: Daniela del Pomar
Künstlerische Mitarbeit: Leicy Valenzuela
Bühnenbild: Marian Nketiah
Lichtdesign: Vanessa Farfán
Dramaturgische Beratung: Ruschka Steininger
Produktionsassistenz: Rodrigo Zorzanelli Cavalcanti

Eine Produktion von Laia RiCa in Koproduktion mit der GFP/das wunder. Internationale Figurentheaterfestival.


Zurück zur Übersicht

Termine + Karten


Eintrittskarten erhalten Sie bei den jeweiligen Veranstalter*innen bei Klick auf den Ticketbutton oder am Telefon.


Do 02.03. 14:00 Uhr

Forum Friedrichsdorf


Alter 12+ Dauer ca. 60 min


deutsch

Förderer / Partner


Gefördert durch die Einzelprojektförderung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.
Die Recherche wurde unterstützt durch das Residenzprogramm Schloss Bröllin, Fidena Residenz-Programm und TakeCare Residenz/ Fonds Darstellende Künste.



 

Kaffee mit Zucker?

12+

12+

deutsch


Dauer ca. 60 min


Eintrittskarten erhalten Sie bei den jeweiligen Veranstalter*innen bei Klick auf den Ticketbutton oder am Telefon.


Do 02.03.  14:00h

Forum Friedrichsdorf


Förderer / Partner


Gefördert durch die Einzelprojektförderung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa.
Die Recherche wurde unterstützt durch das Residenzprogramm Schloss Bröllin, Fidena Residenz-Programm und TakeCare Residenz/ Fonds Darstellende Künste.


Wasser, Kaffee und Zucker. Mehr braucht es nicht, um das Lieblingsgetränk des globalen Nordens zuzubereiten. Aber wessen Erbe und welche Geschichte trinken wir da eigentlich jeden Morgen? Es wird Zeit, diesem Getränk durch alle Aggregatzustände hindurch in die Vergangenheit zu folgen. Historische Video- und Tonaufnahmen, Live-Musik und beeindruckende Theatereffekte begleiten die Auseinandersetzung mit Kaffee und Zucker als Lebensmittel mit Kolonialgeschichte.

Laia RiCa, Berlin (DE)

Künstlerische Leitung, Text und Spiel: Laia RiCa
Dramaturgie und Außenblick: Antonio Cerezo
Musik (Live Performance): Yahima Piedra Córdova
Live-Video: Daniela del Pomar
Künstlerische Mitarbeit: Leicy Valenzuela
Bühnenbild: Marian Nketiah
Lichtdesign: Vanessa Farfán
Dramaturgische Beratung: Ruschka Steininger
Produktionsassistenz: Rodrigo Zorzanelli Cavalcanti

Eine Produktion von Laia RiCa in Koproduktion mit der GFP/das wunder. Internationale Figurentheaterfestival.