Die Verhandlung - imaginary company, Frankfurt am Main (DE), Foto: imaginary company
Die Verhandlung - imaginary company, Frankfurt am Main (DE), Foto: imaginary company
Die Verhandlung - imaginary company, Frankfurt am Main (DE), Foto: Sara Gröning
 

Die Verhandlung


Verhandlungen am Gericht sind grundsätzlich öffentlich und für Publikum jeden Alters zugänglich. Nähere Informationen und den Treffpunkt erhältst du unter anmeldung@die-verhandlung.de

Wir nehmen in der ersten Reihe Platz. Wir applaudieren nicht, wir schauen aufmerksam zu: Wir bezeugen alles. Jedes Detail ist wichtig, alles steht zur Verhandlung und irgendwann wird ein Urteil gefällt. Fällt es im Namen des Volkes? Oder vielleicht im Namen des Publikums? Wie führt sich das Recht auf? Und welche Rolle spiele ich hier?

In dieser partizipatorischen Versuchsanordnung wird das Oberlandesgericht Frankfurt zur Hauptdarstellerin, zu einer sozialen Plastik, zu einem Ort lebendiger Auseinandersetzung. Ein altersgemischtes Publikum setzt aus seinen verschiedenen Perspektiven ein Portrait des Gerichts zusammen.

Gemeinsam mit eine*r Performer*in besuchst du einen Gerichtsprozess. Im Anschluss werden deine Beobachtungen aufgezeichnet und Teil eines Archivs von Prozessbeobachtungen.

imaginary company, Gießen / Frankfurt am Main (DE)

Konzept & Performance: Ossian Hain, Anne Mahlow, Arthur Romanowski, Anja Schneidereit
Produktionsleitung & Ausstattung: Anja Schneidereit
Sound: Rupert Jaud
Outside Eye: Anne Kapsner
Assistenz: Özlem Türkan
Mit Dank an: Philipp Kehder


Zurück zur Übersicht

Termine + Karten



 HIDE  |  SHOW ONLY 

Mo 5.7.  10 Uhr + 13.30 Uhr


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Di 6.7.  10 Uhr + 13.30 Uhr


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Mi 7.7.  10 Uhr + 13.30 Uhr


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Do 8.7.  10 Uhr + 13.30 Uhr


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Mo 12.7.  10 Uhr + 13.30 Uhr


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Di 13.7.  10 Uhr + 13.30 Uhr


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Mi 14.7.  10 Uhr + 13.30 Uhr


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Do 15.7.  10 Uhr + 13.30 Uhr


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Fr 16.7.  10 Uhr


Alter 13+ Dauer ca. 135 min



 

Die Verhandlung

13+

13+


Dauer ca. 135 min



Mo 05.07.  10:00h + 13:30h


Di 06.07.  10:00h + 13:30h


Mi 07.07.  10:00h + 13:30h


Do 08.07.  10:00h + 13:30h


Mo 12.07.  10:00h + 13:30h


Di 13.07.  10:00h + 13:30h


Mi 14.07.  10:00h + 13:30h


Do 15.07.  10:00h + 13:30h


Fr 16.07.  10:00h


Verhandlungen am Gericht sind grundsätzlich öffentlich und für Publikum jeden Alters zugänglich. Nähere Informationen und den Treffpunkt erhältst du unter anmeldung@die-verhandlung.de

Wir nehmen in der ersten Reihe Platz. Wir applaudieren nicht, wir schauen aufmerksam zu: Wir bezeugen alles. Jedes Detail ist wichtig, alles steht zur Verhandlung und irgendwann wird ein Urteil gefällt. Fällt es im Namen des Volkes? Oder vielleicht im Namen des Publikums? Wie führt sich das Recht auf? Und welche Rolle spiele ich hier?

In dieser partizipatorischen Versuchsanordnung wird das Oberlandesgericht Frankfurt zur Hauptdarstellerin, zu einer sozialen Plastik, zu einem Ort lebendiger Auseinandersetzung. Ein altersgemischtes Publikum setzt aus seinen verschiedenen Perspektiven ein Portrait des Gerichts zusammen.

Gemeinsam mit eine*r Performer*in besuchst du einen Gerichtsprozess. Im Anschluss werden deine Beobachtungen aufgezeichnet und Teil eines Archivs von Prozessbeobachtungen.

imaginary company, Gießen / Frankfurt am Main (DE)

Konzept & Performance: Ossian Hain, Anne Mahlow, Arthur Romanowski, Anja Schneidereit
Produktionsleitung & Ausstattung: Anja Schneidereit
Sound: Rupert Jaud
Outside Eye: Anne Kapsner
Assistenz: Özlem Türkan
Mit Dank an: Philipp Kehder