ROOMS – HELLA LUX, Frankfurt (DE), Foto: wichert.photography
ROOMS – HELLA LUX, Frankfurt (DE), Foto: wichert.photography
ROOMS – HELLA LUX, Frankfurt (DE), Foto: wichert.photography
 

ROOMS (Audiowalk)


Ab 4.7., 16 Uhr, Start am Mousonturm, kostenfrei, Anmeldung über dramaturgie@mousonturm.de
Danach ist der Audiowalk frei via App verfügbar unter www.storydive


Das ist mein Raum. Mein Ort. Mein Zuhause. - Wo verbringen wir eigentlich unser Leben? Das Kollektiv HELLA LUX hat Menschen allen Alters nach ihren
Lebensräumen und Lieblingsorten befragt und dabei Geschichten, Bilder und Klänge gesammelt.
Die einzelnen Räume und Leben, die sich in der Stadt vereinen, bilden eine Architektur weitschweifender Erzählungen, verbunden durch Hintertreppen, offene
Portale und finstere Gänge. Von hier aus steigt man durchs Fenster zur Nachbarschaft, verschanzt sich in Zukunftsräumen, überschreitet Grenzen, skizziert
Lagepläne und wischt sie wieder aus. Mit Soundcollagen entwickelt das Kollektiv Raumwelten und tastet nach den Grundrissen unserer Gesellschaft: Gemeinschaft,
Einsamkeit und Grenzen werden erlebbar und erschaffen einen neuen Ort, der gemeinsam erkundet wird.

HELLA LUX, Frankfurt am Main (DE)

Konzept: Liljan Halfen, Milena Wichert
Künstlerische Leitung: Milena Wichert
Sounddesign: Louisa Beck
Dramaturgie: Lenja Busch


Zurück zur Übersicht

Termine + Karten


Eintrittskarten erhalten Sie direkt bei den jeweiligen Veranstalter*innen. Die Kontaktdaten finden Sie beim Klick auf die Spielstätte.


 HIDE  |  SHOW ONLY 

Alter 8+ Dauer ca. 70 min



 

ROOMS (Audiowalk)

8+

8+


Dauer ca. 70 min


Eintrittskarten erhalten Sie direkt bei den jeweiligen Veranstalter*innen. Die Kontaktdaten finden Sie beim Klick auf die Spielstätte.


Ab 4.7., 16 Uhr, Start am Mousonturm, kostenfrei, Anmeldung über dramaturgie@mousonturm.de
Danach ist der Audiowalk frei via App verfügbar unter www.storydive


Das ist mein Raum. Mein Ort. Mein Zuhause. - Wo verbringen wir eigentlich unser Leben? Das Kollektiv HELLA LUX hat Menschen allen Alters nach ihren
Lebensräumen und Lieblingsorten befragt und dabei Geschichten, Bilder und Klänge gesammelt.
Die einzelnen Räume und Leben, die sich in der Stadt vereinen, bilden eine Architektur weitschweifender Erzählungen, verbunden durch Hintertreppen, offene
Portale und finstere Gänge. Von hier aus steigt man durchs Fenster zur Nachbarschaft, verschanzt sich in Zukunftsräumen, überschreitet Grenzen, skizziert
Lagepläne und wischt sie wieder aus. Mit Soundcollagen entwickelt das Kollektiv Raumwelten und tastet nach den Grundrissen unserer Gesellschaft: Gemeinschaft,
Einsamkeit und Grenzen werden erlebbar und erschaffen einen neuen Ort, der gemeinsam erkundet wird.

HELLA LUX, Frankfurt am Main (DE)

Konzept: Liljan Halfen, Milena Wichert
Künstlerische Leitung: Milena Wichert
Sounddesign: Louisa Beck
Dramaturgie: Lenja Busch