bild

Kai Schuber-Seel


Theaterpädagoge BuT®, Regisseur, Diplom-Sozialpädagoge

Studierte Soziale Arbeit an der Evangelischen Hochschule Darmstadt mit dem Schwerpunkt Kulturpädagogik und Theaterpädagogik (BuT) an der Theaterwerkstatt Heidelberg. Er arbeitete als Regieassistent, Theaterpädagoge und Regisseur für theatermacher e.V., dem Theaterlabor Darmstadt, für das Staatstheater Darmstadt u.a. Diese Erfahrungen vertiefte er mit der Fortbildung Kompetenznachweis Kultur bei der Bundesvereinigung Kulturelle Jugendbildung. Er ist Mitglied im Verein der Freien Szene Darmstadt und arbeitet unter anderem als freier Theaterpädagoge am Theater Moller Haus und für das Theater Lakritz. Seit Februar 2016 leitet er zusammen mit Benjamin Ting den Jugendclub „Die Querspielerspieler*innen“ der Freien Szene Darmstadt e.V.. Außerdem war er 12 Jahre Mitarbeiter und Teamleiter in einem Kinder- und Jugendhaus. Dort entwickelt er partizipative Theaterstücke mit Kindern von 6 bis 12 Jahren. Des Weiteren hat er einen Lehrauftrag an der Evangelischen Hochschule Darmstadt im Schwerpunkt Kulturpädagogik.
Ab November 2019 ist er Jugendkulturarbeiter der Evangelischen Kirche Dekanat-Stadt.

Arbeitsschwerpunkte:
Theaterarbeit mit Kindern und Jugendlichen, vor allem im interkulturellen Kontext
Partizipative Stückentwicklungen
Theater der Unterdrückten (Augusto Boal)
Biografisches Theater
Theatersport

Weitere Auftraggeber:
Freie Szene Darmstadt e.V./ Theater Moller Haus Darmstadt / Staatstheater Darmstadt / theatermacher e.V. / Theater Lakritz / Internationaler Bund / Joblinge/ Kinder- und Jugendförderung Landkreis Darmstadt-Dieburg / Diakonie/ Evangelische Hochschule Darmstadt u.a.

Kontakt:
E-Mail: mail@kaischuberseel.de
Mobil: 0172 1049858