bild

Marielle Amsbeck


Theaterpädagogin (B.A.), Choreographin und Performerin
kam als Jugenliche in der Freien Szene Darmstadts zum Theater. Bei Theater Transit lernte sie Formen postdramatischen Theaters, Tanztheater und Performance kennen. 2014 schloss sie ihren Bachelor in Theaterpädagogik an der Hochschule Osnabrück ab. Neben und nach ihrem Studium arbeitete sie als Regieassistenz und Co-Regie u.A. für und mit Nicole Amsbeck, Erik Kaiel, "Starke Stücke" Rhein-Main, Theater Lakritz, Theater Transit, Grenztänzer e.V.. Seit 2016 lebt sie in Lingen, wo sie unter anderem für das Theaterpädagogische Zentrum als freie Dozentin im Bereich (Tanz-)Theater und zeitgenössische Choreographien tätig ist. Im Jahr 2017 arbeitete sie ein halbes Jahr als Elternzeitvertretung in der Geschäftsführung für Kinder- und Jugendkultur am Theater Moller Haus Darmstadt und war 2018 als Assistenz der künstlerischen Leitung am theater wrede+ Oldenburg tätig. Derzeit ist sie freiberuflich und mit ihrem Label „Amsbeck&Konsorten“ im Bereich Choreographie, Performance und Projektmanagement, als Tanz- und Theaterpädagogin in Lingen, dem Rhein-Main Gebiet und quer durch Deutschland unterwegs.

Arbeitsschwerpunkte:
Performatives Theater
zeitgenössischer Tanz
Performance und Choreographie
Tanztheaterworkshops und -projekte mit generationsübergreifenden Gruppen

weitere Auftraggeber:
Theaterpädagogisches Zentrum der Emsländischen Landschaft e.V., Theater im Pfalzbau Ludwigshafen, Freie Szene Darmstadt e.V., u.v.m.

Kontakt
E-Mail: marielle.amsbeck@gmx.de
Mobil: 0176 323 91 080