Der Froschkönig oder der Eiserne Heinrich - Theater Urknall, Berlin (D), Foto: Lutz Edelhoff
Der Froschkönig oder der Eiserne Heinrich - Theater Urknall, Berlin (D), Foto: Lutz Edelhoff
Der Froschkönig oder der Eiserne Heinrich - Theater Urknall, Berlin (D), Foto: Lutz Edelhoff
Der Froschkönig oder der Eiserne Heinrich - Theater Urknall, Berlin (D), Foto: Lutz Edelhoff
Der Froschkönig oder der Eiserne Heinrich - Theater Urknall, Berlin (D), Foto: Lutz Edelhoff
 

Der Froschkönig oder der Eiserne Heinrich


Das bekannte Märchen erzählt als humorvolles Puppentheater

Was passiert mit Märchenfiguren, deren Happy End ausbleibt? Die Antwort ist, sie müssen solange warten, bis sich ihr Schicksal erfüllt. Bis dahin bleibt der in die Jahre gekommene Frosch alleine; eine alte Truhe ist das Einzige was ihm geblieben ist. Darin bewahrt er seine Geschichte, die er wieder und wieder erzählt: Das Märchen vom eitlen Prinzen, der in einen Frosch verwandelt wurde und den nur die Liebe einer schönen Prinzessin erlösen kann. Doch die will von dem Frosch nichts wissen. Vereinsamt und hilfebedürftig sehnt sich der greise Frosch nach dem Tode. Doch vielleicht gibt es Hoffnung? Denn seit heute ist Marina da. Wird sie den Frosch noch erretten?
Theater Urknall nähert sich mit seiner Adaption dem Grimmschen Märchen mit neuer Perspektive.

Theater Urknall, Berlin (DE)

Spiel: Dorothee Carls, Michael Hatzius
Regie: Melanie Sowa
Ausstattung: Puppenbau Berlin und Atelier Theater Waidspeicher

In Koproduktion mit dem Theater Waidspeicher Erfurt e.V. (DE)


Zurück zum Archiv

Termine + Karten


Eintrittskarten erhalten Sie bei den jeweiligen Veranstalter*innen bei Klick auf den Ticketbutton oder am Telefon.


Do 01.03. 11:00 Uhr

Stadthalle Hofheim a. Ts.


Do 01.03. 15:00 Uhr

Stadthalle Hofheim a. Ts.


Fr 02.03. 09:30 Uhr


Fr 02.03. 11:00 Uhr


Fr 02.03. 15:00 Uhr


So 04.03. 16:00 Uhr

Theater Alte Mühle, Bad Vilbel


Mo 05.03. 10:00 Uhr

Theater Alte Mühle, Bad Vilbel


Di 06.03. 09:30 Uhr

Stadthalle Eschborn


Di 06.03. 11:00 Uhr

Stadthalle Eschborn


Mi 07.03. 09:30 Uhr

Stadthalle Eschborn


Mi 07.03. 11:00 Uhr

Stadthalle Eschborn


Do 08.03. 09:30 Uhr

Bürgerhaus Schwalbach a. Ts.


Do 08.03. 11:00 Uhr

Bürgerhaus Schwalbach a. Ts.


So 11.03. 16:00 Uhr


Mo 12.03. 10:00 Uhr


Alter 4+ Dauer ca. 45 min


in deutscher Sprache


 

Der Froschkönig oder der Eiserne Heinrich

4+

4+

in deutscher Sprache


Dauer ca. 45 min


Eintrittskarten erhalten Sie bei den jeweiligen Veranstalter*innen bei Klick auf den Ticketbutton oder am Telefon.


Do 01.03.  11:00h + 15:00h

Stadthalle Hofheim a. Ts.


Fr 02.03.  09:30h + 11:00h + 15:00h


Di 06.03.  09:30h + 11:00h

Stadthalle Eschborn


Mi 07.03.  09:30h + 11:00h

Stadthalle Eschborn


Do 08.03.  09:30h + 11:00h

Bürgerhaus Schwalbach a. Ts.


So 11.03.  16:00h


Mo 12.03.  10:00h


Das bekannte Märchen erzählt als humorvolles Puppentheater

Was passiert mit Märchenfiguren, deren Happy End ausbleibt? Die Antwort ist, sie müssen solange warten, bis sich ihr Schicksal erfüllt. Bis dahin bleibt der in die Jahre gekommene Frosch alleine; eine alte Truhe ist das Einzige was ihm geblieben ist. Darin bewahrt er seine Geschichte, die er wieder und wieder erzählt: Das Märchen vom eitlen Prinzen, der in einen Frosch verwandelt wurde und den nur die Liebe einer schönen Prinzessin erlösen kann. Doch die will von dem Frosch nichts wissen. Vereinsamt und hilfebedürftig sehnt sich der greise Frosch nach dem Tode. Doch vielleicht gibt es Hoffnung? Denn seit heute ist Marina da. Wird sie den Frosch noch erretten?
Theater Urknall nähert sich mit seiner Adaption dem Grimmschen Märchen mit neuer Perspektive.

Theater Urknall, Berlin (DE)

Spiel: Dorothee Carls, Michael Hatzius
Regie: Melanie Sowa
Ausstattung: Puppenbau Berlin und Atelier Theater Waidspeicher

In Koproduktion mit dem Theater Waidspeicher Erfurt e.V. (DE)