AaiPet - BonteHond, Almere (NL), Foto: Kamerich & Budwilowitz/EYES2
AaiPet - BonteHond, Almere (NL), Foto: Kamerich & Budwilowitz/EYES2
AaiPet - BonteHond, Almere (NL), Foto: Kamerich & Budwilowitz/EYES2
AaiPet - BonteHond, Almere (NL), Foto: Kamerich & Budwilowitz/EYES2
AaiPet - BonteHond, Almere (NL), Foto: Kamerich & Budwilowitz/EYES2
 

AaiPet


Clevere Slapstick-Show mit zwei brillanten Darstellern und ihren magischen Tablets

Zwei Unterhaltungskünstler beginnen mit ihrer Show. Sie erschaffen Luftballontiere und führen Tricks mit ihren Tablets vor – perfekt einstudiert und schon oft gezeigt. Doch plötzlich beginnt alles aus dem Ruder zu laufen: Die elektronischen Geräte rebellieren und verwandeln sich in freche Schlingel, die sich ständig in die Show einmischen. Und irgendwann weiß man nicht mehr, wer da wen kontrolliert.
AaiPet beschäftigt sich mit unserer digitalisierten Welt. Wir starren stets auf einen Bildschirm und halten es für völlig normal. Aber was passiert, wenn die Geräte ein Eigenleben entwickeln? Macht ein AaiPet die Welt zu einem kleineren oder größeren Ort? Eine amüsante Unterhaltungsshow an der Schnittstelle Mensch-Maschine.

BonteHond, Almere (NL)

Spiel: Sergio Ijssel, Sacha Muller
Regie: René Geerlings
Regie iPads: Bram de Goeij
Musik: Wim Conradi
Kostüm & Bühne: Marlies Schot


Zurück zum Archiv

Termine + Karten


Eintrittskarten erhalten Sie bei den jeweiligen Veranstalter*innen bei Klick auf den Ticketbutton oder am Telefon.


Sa 03.03. 15:00 Uhr

Theaterhaus, Frankfurt


Sa 03.03. 17:00 Uhr

Theaterhaus, Frankfurt


So 04.03. 15:00 Uhr

Theater Rüsselsheim


Mo 05.03. 11:00 Uhr


Mo 05.03. 15:00 Uhr


Di 06.03. 09:30 Uhr


Di 06.03. 11:00 Uhr


Mi 07.03. 10:00 Uhr

Forum Friedrichsdorf


Mi 07.03. 15:00 Uhr

Forum Friedrichsdorf


Do 08.03. 10:30 Uhr

Bürgerhaus Maintal-Bischofsheim


Do 08.03. 15:30 Uhr

Bürgerhaus Maintal-Bischofsheim


Alter 3+ Dauer ca. 40 min


Für Alle

keine Sprachkenntnisse erforderlich

Förderer / Partner


In Kooperation mit 2 Turven Hoog, Amsterdam (NL)



 

AaiPet

3+

3+

keine Sprachkenntnisse erforderlich


Dauer ca. 40 min


Eintrittskarten erhalten Sie bei den jeweiligen Veranstalter*innen bei Klick auf den Ticketbutton oder am Telefon.


Fr 02.03.  10:00h + 16:00h

Bürgerhaus Sprendlingen, Dreieich


Sa 03.03.  15:00h + 17:00h

Theaterhaus, Frankfurt


So 04.03.  15:00h

Theater Rüsselsheim


Mo 05.03.  11:00h + 15:00h


Di 06.03.  09:30h + 11:00h


Mi 07.03.  10:00h + 15:00h

Forum Friedrichsdorf


Do 08.03.  10:30h + 15:30h

Bürgerhaus Maintal-Bischofsheim


Förderer / Partner


In Kooperation mit 2 Turven Hoog, Amsterdam (NL)


Clevere Slapstick-Show mit zwei brillanten Darstellern und ihren magischen Tablets

Zwei Unterhaltungskünstler beginnen mit ihrer Show. Sie erschaffen Luftballontiere und führen Tricks mit ihren Tablets vor – perfekt einstudiert und schon oft gezeigt. Doch plötzlich beginnt alles aus dem Ruder zu laufen: Die elektronischen Geräte rebellieren und verwandeln sich in freche Schlingel, die sich ständig in die Show einmischen. Und irgendwann weiß man nicht mehr, wer da wen kontrolliert.
AaiPet beschäftigt sich mit unserer digitalisierten Welt. Wir starren stets auf einen Bildschirm und halten es für völlig normal. Aber was passiert, wenn die Geräte ein Eigenleben entwickeln? Macht ein AaiPet die Welt zu einem kleineren oder größeren Ort? Eine amüsante Unterhaltungsshow an der Schnittstelle Mensch-Maschine.

BonteHond, Almere (NL)

Spiel: Sergio Ijssel, Sacha Muller
Regie: René Geerlings
Regie iPads: Bram de Goeij
Musik: Wim Conradi
Kostüm & Bühne: Marlies Schot