Vies de Papier – La bande passante, Metz (FR), Foto: Thomas Faverjon
Vies de Papier – La bande passante, Metz (FR), Foto: Thomas Faverjon
Vies de Papier – La bande passante, Metz (FR), Foto: Thomas Faverjon
Vies de Papier – La bande passante, Metz (FR), Foto: Thomas Faverjon
Vies de Papier – La bande passante, Metz (FR), Foto: Thomas Faverjon
Vies de Papier – La bande passante, Metz (FR), Foto: Thomas Faverjon
Vies de Papier – La bande passante, Metz (FR), Foto: Thomas Faverjon
Vies de Papier – La bande passante, Metz (FR), Foto: Thomas Faverjon
Vies de Papier – La bande passante, Metz (FR), Foto: Thomas Faverjon
Vies de Papier – La bande passante, Metz (FR), Foto: Thomas Faverjon
Vies de Papier – La bande passante, Metz (FR), Foto: Thomas Faverjon
 

Vies de Papier


Papierleben

Zwei Künstler finden auf einem Flohmarkt ein altes Fotoalbum. Es ist in erstaunlich gutem Zustand und zieht die beiden sofort in seinen Bann. Wer ist die Frau, deren Kindheitserinnerungen in dem Album festgehalten sind? Und warum müssen sie dabei an die Geschichte ihrer eigenen Großmütter denken? „Vies de Papier“ zeigt den Prozess, der die Vergangenheit zur Erinnerung macht: Was entscheiden wir zu behalten, zu akzeptieren oder gehen zu lassen.

La bande passante, Metz (FR)

Mit: Benoît Faivre & Tommy Laszlo
Skript: Benoît Faivre, Kathleen Fortin, Pauline Jardel & Tommy Laszlo
Künstlerische Leitung: Benoît Faivre & Tommy Laszlo
Outside Eye: Kathleen Fortin
Bildaufnahmen: Pauline Jardel
Musikalische Gestaltung: Gabriel Fabing
Licht: Marie-Jeanne Assayag-Lion
Kostüme: Daniel Trento
Konstruktion: Marie-Jeanne Assayag-Lion, Olivier Gaille, David Gallaire, Thierry Mathieu & Daniel Trento
Leitung: Marie-Jeanne Assayag-Lion or Charline Dereims
Produktionsleitung: Claire Girod
Technische Leitung: Martin Descourvières


Zurück zum Archiv

Termine + Karten


Eintrittskarten erhalten Sie bei den jeweiligen Veranstalter*innen bei Klick auf den Ticketbutton oder am Telefon.


Fr 18.03. 11:00 Uhr

Theaterhaus, Frankfurt


Fr 18.03. 19:00 Uhr

Theaterhaus, Frankfurt


Alter 11+ Dauer ca. 80 min


Für Alle

in französischer und deutscher Sprache

Förderer / Partner




 

Vies de Papier

11+

11+

in französischer und deutscher Sprache


Dauer ca. 80 min


Eintrittskarten erhalten Sie bei den jeweiligen Veranstalter*innen bei Klick auf den Ticketbutton oder am Telefon.


Fr 18.03.  11:00h + 19:00h

Theaterhaus, Frankfurt


Förderer / Partner



Papierleben

Zwei Künstler finden auf einem Flohmarkt ein altes Fotoalbum. Es ist in erstaunlich gutem Zustand und zieht die beiden sofort in seinen Bann. Wer ist die Frau, deren Kindheitserinnerungen in dem Album festgehalten sind? Und warum müssen sie dabei an die Geschichte ihrer eigenen Großmütter denken? „Vies de Papier“ zeigt den Prozess, der die Vergangenheit zur Erinnerung macht: Was entscheiden wir zu behalten, zu akzeptieren oder gehen zu lassen.

La bande passante, Metz (FR)

Mit: Benoît Faivre & Tommy Laszlo
Skript: Benoît Faivre, Kathleen Fortin, Pauline Jardel & Tommy Laszlo
Künstlerische Leitung: Benoît Faivre & Tommy Laszlo
Outside Eye: Kathleen Fortin
Bildaufnahmen: Pauline Jardel
Musikalische Gestaltung: Gabriel Fabing
Licht: Marie-Jeanne Assayag-Lion
Kostüme: Daniel Trento
Konstruktion: Marie-Jeanne Assayag-Lion, Olivier Gaille, David Gallaire, Thierry Mathieu & Daniel Trento
Leitung: Marie-Jeanne Assayag-Lion or Charline Dereims
Produktionsleitung: Claire Girod
Technische Leitung: Martin Descourvières