Angebot


Für Schulklassen, Kitas und Gruppen im außerschulischen Bereich

Das „Starke Stücke“-Workshop-Programm bietet unterschiedliche Formate, in denen Heranwachsende im praktischen, spielerischen Tun ein nachhaltiges, theatrales Verständnis entwickeln können:

➜ Die Starter „Starke Stücke“-Workshops

In aufführungsbegleitenden Workshops werden die TeilnehmerInnen zu TheaterforscherInnen: Sie erkunden, entdecken und nähern sich dabei einem Stück. Was passiert auf der Bühne? Was hat das mit mir zu tun? Wie könnte man es anders machen? Unterstützt von TheaterpädagogInnen probieren sie ihre Ideen und Antworten spielerisch aus.

Umfang: jeweils ein Workshop zur Vor- und Nachbereitung in Verbindung mit einem Theaterbesuch beim „Starke Stücke“- Festival oder im Jahresprogramm der „Starke Stücke“-Veranstalter Dauer: 2− 4 Schulstunden pro Workshop / Kosten: kostenfrei; die Anzahl der Workshops ist begrenzt.

Weitere Angebote, die Sie auch außerhalb des Festivalzeitraums buchen können:

Die Intensiven „Starke Stücke“- Projektwochen oder Projekttage

Die Besonderen „Starke Stücke”-Festivalprojekte

Die Kritiker „Starke Stücke“-ExpertInnen

Die Neugierigen „Starke Stücke“- Fortbildungen

Die Langfristigen „Starke Stücke“- Partnerschaften


Information


Stefanie Kaufmann
Tel. 069 - 25 77 17 71
Mail: workshops@krfrm.de

Anmelden