Über uns


Starke Stücke – Starke Workshops

Das Starke Stücke Workshop-Programm ermöglicht Heranwachsenden die direkte Begegnung mit Theaterkunst, zum Beispiel durch den Besuch einer Vorstellung im Rahmen des Festivals und der spielerischen Auseinandersetzung mit dem Gesehenen, aber auch im Rahmen von ganzjährigen Festivalprojekten und Schulpartnerschaften. Das Einbeziehen verschiedener künstlerischer Formen aus Tanz, Theater, Performance, Musik oder bildender Kunst ist dabei von zentraler Bedeutung. Die praktische Auseinandersetzung mit ästhetischer Qualität und das eigene Erleben künstlerischer Prozesse öffnen den Kindern und Jugendlichen wertvolle Erfahrungsfelder.

Warum Workshops?

- Ermöglichen eine vertiefende Auseinandersetzung mit Theater über den Aufführungsbesuch hinaus
​- Wecken ein Verständnis für theatrale Abläufe und Formen
- Fördern soziale Fähigkeiten und Gruppendynamische Prozesse
- Holen das Theater näher in die eigene Erfahrungswelt
- Bieten neue Ausdrucksformen für Gefühle, Gedanken und Ideen
- Ermöglichen sinnliches Erleben
- Machen einfach Spaß!

Unsere Workshops und Projekte werden von qualifizierten Theaterpädagogen des „Starke Stücke“-Teams geleitet. Das Team besteht seit 2006 und bildet sich stetig weiter. Zum Team gehören zurzeit 15-20 freischaffende TheaterpädagogInnen/Theaterschaffende mit verschiedenen künstlerischen Schwerpunkten. Langjährige Erfahrung, intensiver Austausch und Fortbildung sowie eine starke Vernetzung garantieren die hohe künstlerische und didaktische Qualität ihrer Arbeit. Das Team wird kontinuierlich durch kompetente Kräfte erweitert.

Workshop-Team 2017
Marielle Amsbeck, Katrin Bremer, Verena Gerlach, Tracey Grey, Nikolas Hamm, Stefanie Kaufmann, Björn Lehn, Fiona Louis, Kathrin Marder, Heike Mayer-Netscher, Carola Moritz, Santo Pedilarco, Ingrid Pickel, Friederike Schreiber, Kai Schuber-Seel, Arnika Senft, Bernhard Staudt, Mirjam Tertilt, Lenka Wolf, Jana Varhalikova